Du pflegst nicht allein!

 

Herzlich Willkommen bei „Du pflegst nicht allein“ – der Selbsthilfe-Initiative im Landkreis Rottal-Inn. 


Wir bilden ein regionales Netzwerk, in dem sich Menschen, die mit dem Thema Pflege direkt oder indirekt Berührungspunkte haben, gegenseitig informieren, unterstützen und austauschen können.

Unser Antrieb: AUGE, OHR, MUND und HERZ für pflegende Angehörige in Rottal-Inn zu sein.
 

Du kannst Dich beteiligen, indem Du
- Ideen, Infos und Anregungen über das Kontaktformular meldest

-
der offenen Facebook-Gruppe beitrittst Einwahllink: https://www.facebook.com/groups/1476545299960033
oder klick auf das Facebooksymbol oben

- an der wöchentlichen virtuellen Gesprächsgruppe teilnimmst. 
Jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr
Login hier:

(Hinweis: Durch den Klick auf den Button wirst Du zu einer Microsoft-Teams-Sitzung weitergeleitet)

Das Netzwerk

Hier findest Du Informationen und Kontaktdaten zu Ansprechpartnern rund um die Pflege

Persönlicher Austausch

Hier findest Du Angebote zum Netzwerken und persönlichen Gesprächen

Häufige Fragen

Hier soll eine Rubrik entstehen, in der häufige Fragen beantwortet werden.
Du findest eine Frage bzw. Antwort nicht? Dann schreib mir über das Kontaktformular, um diese Frage mit der passenden Antwort ergänzen zu können

Veranstaltungsangebot

Gemeinsam mit vielen kompetenten Referenten haben wir ein vielseitiges Angebot zusammengestellt.
Anmeldung unter 08671/4144, [email protected] oder unter www.keb-ris.de
Nähere Infos? Dann klick hier:

Aktuelle Termine

  • Freitag, 26.07.2024 ab 19.00 Uhr Offener Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Falkenberg, Ansprechpartner: Dipl. Sozialpädagogin (FH) Anna Berlinger, Veranstaltungsort: Weber Fünf - Begegnungs- und Erlebnisbauernhof, Höllerthal 1, 84326 Falkenberg, Veranstalter: KEB-RIS Katholische Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach e.V. Telefon: 08671/4144, Mail: [email protected] 
  • Montag, 29.07.2024 von 19.00 - 20.30 Uhr Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz, Ansprechpartner: Evelyn Grötzinger, BRK Rottal-Inn, Mail: [email protected], Tel. 08561 23 39-27, Veranstaltungsort:  BRK Tagespflege, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden - Anmeldung erforderlich
  • Mittwoch, 07.08.2024 von 10.30 - 12.00 Uhr Selbsthilfe- und Gesprächsgruppe, Veranstaltungsort:  Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Konrad, Pfarrkirchen, Veranstalter: Kreiscaritas Rottal-Inn e. V., Ansprechpartner: Elisabeth Perica 0152 02 05 84 50, e-mail: [email protected], ANMELDUNG ERFORDERLICH 
  • Montag, 26.08.2024 ab 15.00 Uhr Vortrag und Gespräch: Thema "Konflikte in der Familie und plötzlich muss man sich um die Eltern kümmern", Referentin: Dr. Margarete Liebmann, Treffpunkt: Pfarrkirchen, Caritas-Alten und Pflegeheim St. Vinzenz von Paul, Konrad-Wirnhier-Str. 13, 84347 Pfarrkirchen, Mitveranstalter: Kreiscaritas Rottal -Inn e.V., Infos unter www.keb-ris.de 
  • Dienstag 10.09.2024 um 19.00 Uhr Begutachtung durch den Medizinischen Dienst - was muss ich beachten? Referentin: Evi Grötzinger, Fachstelle für pflegende Angehörige, Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden, Kostenfrei gegen freiwilligen Wertschätzungsbeitrag, Infos unter https://keb-ris.de/event/begutachtung-durch-den-medizinischen-dienst-was-muss-ich-beachten/; Anmeldung unter 08671/4144, [email protected] oder unter www.keb-ris.de 
  • Donnerstag, 19.09.2024 ab 19.30 Uhr Vortrag: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Treffpunkt: Pfarrheim 84326 Diepoltskirchen, Mitveranstalter: Frauenkreis e.V., Referent: Richter Andreas Oberberger, Infos unter https://keb-ris.de/event/patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht-2/
  • Bayerische Demenzwoche vom 21.09. - 28.09.2024
  • ab Dienstag, 24.09.2024, 17.30 - 18.30 Uhr Kurs: Lebensfroh älter werden: Qigong ab 50, Treffpunkt: Seminarraum Intensivpflegedienst Klusch, Robert-Bosch-Ring 3, 84375 Kirchdorf/Inn. Mit speziellen Qigong-Übungen, die sowohl im Sitzen als auch im Stehen ausgeführt werden können, wird vermittelt, die eigene innere Ruhe wiederzufinden, die Gesundheit zu stärken, sich zu konzentrieren und die Körpermitte zu stabilisieren. Alle Termine: Di. 24.09./ 08.10./ 22.10./ 05.11./ 19.11./ 03.12.24, Kursleiterin: Elisabeth Graml, Kosten: 50 Euro für 6er Block (3 Monats-Karte), Anmeldung erforderlich unter  08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • ab Dienstag, 24.09.2024, 19.00 - 20.00 Uhr Kurs: Lebensfroh älter werden: LachYoga Treffpunkt: Seminarraum Intensivpflegedienst Klusch, Robert-Bosch-Ring 3, 84375 Kirchdorf/Inn. Lachen ist gesund. Beim Lach-Yoga schütten wir durch Spielen, Lachen, Singen und Tanzen Glückshormone aus. Dadurch stärken wir unser Immunsystem und beugen Stress vor. Die Übungen können im Stehen und Sitzen durchgeführt werden. Alle Termine: Di. 24.09./ 08.10./ 22.10./ 05.11./ 19.11./ 03.12.24, Kursleiterin: Elisabeth Graml, Kosten: 50 Euro für 6er Block (3 Monats-Karte), Anmeldung erforderlich unter  08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Freitag, 27.09.2024 ab 19.00 Uhr Offener Gesprächskreis für pflegende Angehörige: Diagnose Demenz und was nun? Rechtliches, Finanzielles und Unterstützungs- und Hilfsangebote für den Alltag, Referentin Elisabeth Perica, Fachstelle für pflegende Angehörige, Veranstaltungsort: Weber Fünf - Begegnungs- und Erlebnisbauernhof, Höllerthal 1, 84326 Falkenberg, Veranstalter: KEB-RIS Katholische Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach e.V. Telefon: 08671/4144, Mail: [email protected]  
  • Samstag, 28.09.2024 von 14.00 - 16.00 Uhr Waldbaden für Senioren, Treffpunkt: Bürgerwald Eggenfelden, ,84307 Eggenfelden, Parkplatz Färberstraße. In diesem Kurs werden die Übungen gezielt auf die körperlichen Möglichkeiten der Senioren abgestimmt. Kursleiterin: Elisabeth Graml, Kosten 15 Euro, Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Samstag, 28.09.2024 ab 18.30 Uhr - 20.00 Uhr Informationsveranstaltung "Demenz – red ma drüber! " in Bad Birnbach, Artrium. Viele Menschen haben Angst und Sorge bei dem Gedanken an Demenz. Hier möchten wir im Rahmen der bayerischen Demenzwoche (20.09. – 29.09.2024) entgegenwirken und mehr Zuversicht schaffen. In diesem vielseitigen Informationsabend erfahren Sie nicht nur, was Demenz überhaupt ist, sondern Sie werden wichtige Ansprechpartner für den Landkreis Rottal-Inn kennen lernen, bei denen Sie im Bedarfsfall Unterstützung und Hilfe finden können. Referenten: Elisabeth Graml, eingetragene Demenzpartnerin und zertifizierte Kursleitern für Waldbaden mit Menschen mit Demenz; Evi Grötzinger, Fachstelle für pflegende Angehörige in Rottal-Inn; Christian Zauner, Anbieter für Alltagsbegleitung; Monika Huber, Glücks-Coach und Gründerin der Initiative „Du pflegst nicht allein“ im Landkreis Rottal-Inn; keine Anmeldung erforderlich.
  • Freitag, 04.10.2024 von 14.00 - 16.00 Uhr Waldbaden für Senioren, Treffpunkt: Bürgerwald Eggenfelden, 84307 Eggenfelden, Parkplatz Färberstraße. In diesem Kurs werden die Übungen gezielt auf die körperlichen Möglichkeiten der Senioren abgestimmt. Kursleiterin: Elisabeth Graml, Kosten 15 Euro, Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Samstag, 05.10.2024 von 14.00 - 17.00 Uhr Workshop Lebensfroh älter werden: Selbstfürsorge im Alter, Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden , In diesem Workshop befassen wir uns mit der Selbstfürsorge und der Selbstakzeptanz im Alter. Wir schaffen ein positives Selbstbild, um die Veränderungen im Alter zu erleichtern, Referent: Elisabeth Graml, Kosten: 15 Euro inkl. Kaffee und Kuchen, Infos unter https://keb-ris.de/event/lebensfroh-aelter-werden-selbstfuersorge-im-alter/ ; Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Samstag, 05.10.2024 von 18.00 - 20.00 Uhr Workshop Du pflegst Dich: … Natürliche Pflege und Massage für müde Beine, Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie selbst eine beruhigende und erfrischende Fußcreme sowie ein belebendes Beinöl herstellen können. Zusätzlich wird vermittelt, wie sie diese an sich selbst oder in der Pflege anwenden können und wie sie ihre müden Beine massieren können. Referent: Elisabeth Graml, Kosten: 25 Euro inkl. Material, Infos unter https://keb-ris.de/event/du-pflegst-dich-natuerliche-pflege-und-massage-fuer-muede-beine/ ; Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Donnerstag, 10.10.2024 von 18.00 - 20.00 Uhr, Kurs Was Oma noch wusste: Lecker essen, mit dem was vor der Haustür wächst; Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden. Referentin: Karin Neumaier, Viele Pflanzen wurden früher selbstverständlich gegessen, heute ist das in Vergessenheit geraten. In diesen zwei Stunden wird das alte Wissen wieder aufgefrischt und mit neuen Ideen vermischt. Leckere Brotaufstriche oder Durstlöscher, vieles kann man selbst herstellen. Probieren, mitmachen und geniessen erwünscht! Kosten 13 Euro inkl. Zutaten, Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • ab Mittwoch 16.10.2024 jeweils 19.00 - 20.00 Uhr Workshop Aktiv und gelassen – Wie Du Deinen Stress bewältigen kannst, Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden. Kursleiterin: Monika Huber, In der heutigen Zeit ist Stress zum Alltag geworden. Viele sehen den Stress negativ und wollen ihn loswerden. Dabei gibt es durchaus positive Aspekte, den gesunder Stress haben kann. Mitzubringen: Matte, lockere Kleidung, warme Socken, Decke, Kissen, evtl. ein Getränk, alle Termine: Mi. 16.10. / 23.10./ 30.10./ 06.11./ 13.11.2024, Kosten 8€ pro Abend, Anmeldung erforderlich unter  08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de  
  • Samstag, 19.10.2024 von 14.00 - 17.00 Uhr Workshop Lebensfroh älter werden: Akzeptanz und Gelassenheit, Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden , Die heutige schnelllebige Zeit bringt oft Ruhelosigkeit und ein negative Gedankenspirale mit sich. Deshalb ist es wichtig, achtsam die Welt zu betrachten und das Positive nicht aus dem Auge zu verlieren. Durch Achtsamkeitsübungen und das Praktizieren von Dankbarkeit können ältere Menschen lernen, negative Gedanken loszulassen und Gelassenheit im Umgang mit neuen Herausforderungen zu entwickeln. Referent: Elisabeth Graml, Kosten: 15 Euro inkl. Kaffee und Kuchen, Infos unter https://keb-ris.de/event/lebensfroh-aelter-werden-akzeptanz-und-gelassenheit/ ; Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Samstag, 19.10.2024 von 18.00 - 20.00 Uhr Workshop Du pflegst Dich: … Stressabbau mit selbstgemachter Naturkosmetik, Treffpunkt: BRK Tagespflege St. Florian, Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie selbst entspannende Badezusätze, Duftöle und Roll-ons herstellen können. Zusätzlich werden Entspannungstechniken und Atemübungen zur Stressbewältigung vermittelt. Referent: Elisabeth Graml, Kosten: 25 Euro inkl. Material, Infos unter hhttps://keb-ris.de/event/du-pflegst-dich-stressabbau-mit-selbstgemachter-naturkosmetik/ ; Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Montag, 21.10.2024 ab 15.00 Uhr Treffpunkt AusZeit für pflegende Angehörige und alle Interessierten: Tabuthema - Verfolgung bis ins Grab oder Auflösung und ein zufriedeneres Leben; Treffpunkt: Caritas Alten- und Pflegeheim St. Vinzenz von Paul, Konrad-Wirnhier-Str. 13, Pfarrkirchen, Referentin: Dr. Margarete Liebmann
  • Mittwoch 23.10.2024 17.00 Uhr Vortrag „Sich in die Welt demenzkranker Menschen einfühlen“, Treffpunkt: Kirchdorf am Inn, Pfarrheim, Schulstr. 2, 84387 Julbach, Mitveranstalter: Pfarrcaritasverein Julbach e.V., Pfarrkirchen und Simbach, Referentin Ulrike Hofstädter-Brauner, Kosten: Wertschätzungsbeitrag erbeten, Anmeldung erforderlich unter 08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 
  • Dienstag, 29.10.2024, 18.00 - 19.15 Uhr, Kurs Autogenes Training, Treffpunkt: Seminarraum Intensivpflegedienst Klusch, Robert-Bosch-Ring 3, 84375 Kirchdorf/Inn, Kursleiterin: Elke Hebestadt, Ziel: Verbesserte Körperwahrnehmung, Wahrnehmen und Lösen von muskulären Verspannungen, Psychovegetative Gesamtumschaltung, Besserer Umgang mit Stress-Situationen, Mitzubringen: Matte, lockere Kleidung, warme Socken, Decke, Kissen, evtl. ein Getränk, Kosten: 12 Euro, Anmeldung erforderlich unter  08671/4144, [email protected] oder online: https://www.keb-ris.de 


Beratungszeiten bei Fachstellen für pflegende Angehörige: 

  • Caritas: Bürozeiten: Pfarrkirchen: Montag von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie Dienstag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Arnstorf: jeden Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Seniorenbegegnungszentrum, Marktplatz 8, Arnstorf ; Termine nach vorheriger telefonischer Absprache neben Pfarrkirchen auch in Simbach am Inn möglich. Ansprechpartner: Frau Elisabeth Perica, Fachstelle für pflegende Angehörige Tel: - +498561 3007684, Mobil: +4915202058450, E-Mail: [email protected], Anmeldung erforderlich


  • BRK: Bürozeiten Montag – Donnerstag von 08:00 – 16:00 Uhr und Freitag von 08:00 – 13:00 Uhr,  Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Bürozeiten möglich. Ansprechpartner: Frau Evi Grötzinger, Tel: 08561 23 39-0, [email protected] 


Sprechzeiten in Eggenfelden (Kleinen Sitzungssaal im Bürgerbüro, Rathausplatz 1, Eggenfelden): 

Es wird um Anmeldung gebeten, da es sonst zu Wartezeiten kommen kann. 

  • Jeweils 2. Donnerstag 14:00 bis 17:00 durch Frau Grötzinger, BRK und 
  • jeweils 4. Donnerstag 08:00 bis 13:00 durch Frau Perica, Caritas

Die nächsten Termine sind: 

Frau Grötzinger, jeweils am Nachmittag. 14:00 – 17:00 Uhr 

08.08.2024, 12.09.2024 

 

Frau Perica, jeweils am Vormittag 08:00 – 13:00 Uhr 

25.07.2024, 22.08.2024, 26.09.2024 

 

Sprechzeiten in Simbach am Inn

Hier können bei Frau Perica Termine gebucht werden. Sie fährt dann direkt zu den Interessenten, oder trifft sich in den Räumen der Caritas in der Anton-Gober-Straße 9. 

Danke für die Unterstützung vor Ort

Newsletter

 Du kannst Dich für den Newsletter anmelden!
Bitte füll dazu das untenstehende Kontaktformular aus mit dem Text "Newsletter abonnieren".
Natürlich kannst Du mir über das Kontaktformular auch Deine Fragen, Anliegen usw. schicken! 

Kontaktaufnahme und Newsletter-Abo

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Du bist wertvoll!

Pflegende Angehörige leisten einen großen Dienst für die Gesellschaft. Wir können diese Leistung nicht hoch genug schätzen und möchten Unterstützung bieten, wo es möglich ist.

Du darfst Hilfe annehmen!

Leistungen der Pflegekassen oder ehrenamtliche Unterstützung sind keine Almosen. Es ist legitim und vollkommen in Ordnung, im Pflegefall diese Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Wir helfen, wo wir können.

Du bist "auch nur ein Mensch"!

Die eigene Gesundheit ist ein wichtiges Gut. Es ist wichtig, dass  pflegende Angehörige auf sich und ihre Gesundheit achten. 
Wo wir dazu beitragen können, werden wir es tun.

 

Wichtiger Hinweis

Diese Initiative hat zum Ziel, möglichst alle Anbieter und Angebote im Landkreis Rottal-Inn zu sammeln und zur Verfügung zu stellen. Es erfolgt keine Empfehlung, Bewertung, Begutachtung oder Beurteilung der aufgeführten Anbieter und Angebote. Es besteht keine Garantie auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


Diese Initiative lebt von der Mitwirkung möglichst vieler Menschen. Deshalb freuen wir uns über jede Anregung, z. B. wenn bestehende Anbieter oder Angebote in Rottal-Inn nicht aufgeführt sind oder angegebene Daten nicht aktuell oder richtig sind. 



Copyright 2024

Monika Huber 

Alle Rechte vorbehalten.